Dienstag, 6. November 2012

Vegetarisches #4 Vegetarisches Chili mit Reis

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder ein leckeres Rezept für euch! 
Die Zutaten dafür habe ich immer im Haus, ist also toll geeignet wenn man vergessen hat einkaufen zu gehen.
Je nachdem was man noch so zuhause hat, kann man zum Beispiel noch Mais etc hinzugeben.




Die Zutaten:
100g Sojagranulat
1x passierte Tomaten
2 Dosen Kidneybohnen
Gemüsebrühe [um das Soja einzuweichen]

Gewürze:
getrocknetes Chili
Paprika

Zuerst das Sojagranulat in der Gemüsebrühe einweichen. Sobald ihr das Granulat habt abtropfen lassen, bratet es in etwas Öl an.
Dann die Kidneybohnen hinzugeben und mit den passierten Tomaten ablöschen.
Je nach Bedarf etwas Gemüsebrühe hinzugeben.

Zum Würzen nutze ich getrocknete Chili (als Pulver) und Paprika. Wer mag kann gerne noch Mais und Paprika hinzufügen. Etwas einkochen lassen (20- 30 Minuten)

Als Beilage eignet sich hervorragend Reis oder Brötchen.


Guten Apettit!
die Monsterkatze :)

Kommentare:

  1. Omg, das sieht wirklich lecker aus. Das hätte ich jetzt auch gern... <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich lieeeebe vegetarisches Chili. Lecker, dein Rezept werd ich auch mal ausprobieren! <3

    Liebst,
    Anna

    AntwortenLöschen