Dienstag, 23. Oktober 2012

DIY Dienstag #4 T-Shirts bleichen

Hallo ihr Lieben,

in meinem bisher größtenteils schwarzbekleidetem Leben, habe ich als Metal-Hörerin einige herbe Enttäuschungen erlebt. Will man sich nämlich als Dame ein tolles Shirt seiner Lieblingsband kaufen, hat man meistens die Wahl zwischen Männer- Shirts oder Damen- Shirts in seltsamen Farben.

Eine meiner Lieblingsbands bietet beispielsweise Shirts in brombeer an. Ich: am Rande der Verzweiflung.

Ich will doch nur die Bandshirts die auch die Männer kriegen, als Frauenshirt. Ich brauche keine rose- oder brombeerfarbenen T-Shirts. Ich will schwarze Bandshirts! 

Okay. Weiter im Text *hüstel*
Gedanken darüber gemacht wie man aus einem Bandshirt für den Mann ein Frauenshirt macht, haben sich wahrscheinlich schon viele. Ebenso wie man auf ein schwarzes Shirt helle Schrift bekommt die man auch lesen kann.


Hier kommt meine Idee: Shirt bleichen!
Mein erster Versuch hat leider nicht so geklappt wie ich wollte- ich war zu ungeduldig und hab zuviel Bleichmittel drauf, deswegen hat sich der umliegende Stoff mitverfärbt- okay das nächste mal weiß ichs... hoffentlich ;)

Alles was ihr außer einem Shirt braucht:
*Bleichmittel
*Sprühflasche 
*Folie


So dann fangen wir mal an: 
Als erstes schneidet ihr aus einer Folie das Motiv aus, welches ihr am Schluss auf dem Shirt haben wollt.
Nehmt am besten einen Cutter dafür, aber passt auf eure Finger auf.

Danach mischt ihr in der Sprühflasche 70% Bleiche mit 30% Wasser. Nachdem ihr nun eure Folie gut befestigt habt, sprüht ihr mit der Sprühflasche leicht über die ausgeschnittenen Stellen- sprüht nicht zuviel und lasst es am besten zwischendrin trocknen, wenn man zu ungeduldig ist und zu viel auf einmal sprüht, läuft euer Bleichmittel unter die Folie und dann siehts so aus wie meins xD

TIPP: Legt zwischen Vorder- und Rückseite des Shirts eine Plastikfolie.

Wenn ihr zufrieden seid, lasst das Shirt trocknen. Danach könnt ihr es ganz normal waschen :)

Wie gefällt euch die Idee? 

Liebe Grüße
die Monsterkatze

Kommentare:

  1. Ohja, Bleichen macht Spaß! :D
    Habe auch schon eine Biohazard-Lebensmitteltasche gebleicht. *g*

    Dein Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen, sehr schick!

    AntwortenLöschen
  2. Das gefällt mir echt gut und ich finde auch , dass durch das Verlaufen auch nicht schlimm wirkt , passt irgendwie :)

    AntwortenLöschen
  3. das verlaufene machts doch erst einzigartig ^^ *pommesgabelgruss

    socke ^^

    AntwortenLöschen
  4. was für ein bleichmittel hast Du verwendet, Cat?
    die idee gefällt mir. ich habe viele schwarze
    t-shirts. gute möglichkeit, mein ganz persönliches
    drago-t-shirt zu machen.

    LG Drago

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee ..muß ich auch mal probieren.
    Welches Bleichmittel du benutzt hast, würde mich auch interessieren.
    Liebe Grüße
    Spyra

    AntwortenLöschen